Pfarrgemeinderat

Gremien in der Katholischen Pfarrgemeinde St. Marien

Pfarrkirche St. Marien, Lüneburg

Der Pfarrgemeinderat (PGR) hat die Aufgaben, den Pfarrer in allen pastoralen Bereichen zu beraten und die ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde zu fördern und zu koordinieren. Er wird jeweils für vier Jahre gewählt. Hauptberufliche Mitarbeiter/innen sind sogenannte „geborene“ Mitglieder.

Anfang 2015 haben wir den neuen Pfarrgemeinderat anders als üblich gebildet: Die Lokalen Leitungsteams der vier Kirchorte haben jeweils Mitglieder in den neuen PGR entsandt. Hinzu kommen Vertreter/innen der Einrichtungen, die wir auch als „Orte der Kirche“ verstehen.

Die Sitzungen des PGR sind immer öffentlich. Die Protokolle finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Satzung und Wahlordnung für Pfarrgemeinderäte im Bistum Hildesheim finden Sie hier.

Mitglieder im Pfarrgemeinderat sind derzeit:

Protokolle