Gemeinde-eMail und aktuelles Wochenblatt

der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Lüneburg

Liebe Gemeinde, liebe Gäste,

möchten Sie Ehrenamtlich ins Gefängnis?!

„Draußen war ich nicht so auf Gottes Seite, aber hier ist mir das wichtig geworden! Das möchte ich nicht mehr aufgeben!“ So antwortet ein Inhaftierter in der JVA Uelzen auf meine Frage in die Runde unseres Kirchenchores „Was bedeuten Ihnen unsere Sonntagsgottesdienste hier?“

Jeden Sonntag – ohne Glockengeläut – kommen etwa 40 Männer um 10 Uhr in unserem Kirchenraum in der JVA Uelzen zusammen. Sie gehören einer christlichen Kirche an, sind muslimisch oder nicht kirchlich religiös gebunden. Bei uns ist das nicht so entscheidend. „Man kommt in Gottes Haus und betet für sich und seine Familie“, so bringt es einer auf den Punkt.

Für die Mitfeier der Gottesdienste und vor allem für die anschließende Begegnung bei Kaffee und Keksen und Gesprächen suchen wir ehrenamtlich Interessierte! Vielleicht wäre das etwas für Sie?

Herzlich laden wir zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, den 4. Mai, um 16.30 UhrEhrenamtlich tätig im Gefängnis!“ in der JVA Uelzen ein (Abfahrt an St. Marien 15.45 Uhr).

Ihre Fragen und Anmeldungen nehme ich gerne entgegen: Martina Forster, Kath. Gefängnisseelsorge, Breidenbeck 15, 29525 Uelzen, Tel.: 0581 / 80 22 90 oder Email: Martina.Forster(ät)justiz.niedersachsen.de.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Martina Forster

Gottesdienste

Freitag, 20. April:

Samstag, 21. April: Heiliger Konrad von Parzham

Sonntag, 22. April: 4. Sonntag der Osterzeit

Kollekte: Caritaskollekte

Schrifttexte: L1: Apg 4,8-12, L2: 1 Joh 3,1-2, Ev: Joh 10,11-18

Dienstag, 24. April: Heiliger Fidelis von Sigmaringen

Mittwoch, 25. April: Heiliger Markus

Donnerstag, 26. April:

Freitag, 27. April: Heiliger Petrus Kanisius

Samstag, 28. April: Heiliger Peter Chanel

Sonntag, 29. April: 5. Sonntag der Osterzeit

Kollekte: Für die Aufgaben der Gemeinde

Schrifttexte: L1: Apg 9,26-31, L2: 1 Joh 3,18-24, Ev: Joh 15,1-8

* * * * * * * * * *

(cm) Pfarrer Carsten Menges • (kd) Kaplan Kevin Dehne • (pt) Pater Tadeusz Talik • (mb) Diakon Martin Blankenburg • (pl) Diakon Peter Laschinski • (so) Diakon Stanislaw Oblocki • (svdh) Pfarrer Stephan van der Heyden

Vermeldungen

Das Pfarrbüro St. Marien bleibt am Dienstag, 24. April, nachmittags geschlossen.

Das nächste café international findet am Samstag, 21. April, von 14 bis 16 Uhr in St. Marien statt.

Am Samstag, 21. April, findet von 14 bis 17 Uhr auf dem Gelände von Christ-König ein Staudenmarkt statt.

Nach dem Gottesdienst am Samstag, 21. April, bieten wir in Christ-König wieder einen Dämmerschoppen an. Wir freuen uns auf einen regen Austausch bei einem Gläschen Wein oder einem alkoholfreien Getränk.

An diesem Samstag, 21. April, findet zum zweiten Mal deutschlandweit der „Tag der offenen Klöster“ statt. Mehr als 15 Klöster und Konvente im Bistum Hildesheim beteiligen sich daran. Die Gemeinschaften laden Sie herzlich ein, sie zu besuchen und etwas von ihrem Leben kennenzulernen. Nähere Informationen und das Programm der einzelnen Konvente finden Sie in der Broschüre oder auf der Internetseite des Bistums Hildesheim. Unser Franziskanerkloster in Uelzen, Alewinstraße 31, öffnet am 21. April ab 15 Uhr.

Einige Romwallfahrer der Ministrantenleiter verkaufen am Samstag, 21. April, vor und nach der 18-Uhr-Messe in Christ-König und am Sonntag, 22. April, vor und nach der 10- und der 18-Uhr-Messe in St. Marien kunstvolle, selbstgemachte Glückwunschkarten zur Erstkommunion, Firmung und Konfirmation für 3 Euro oder eine größere Spende als Beitrag zu ihrer Reisekasse.

Die nächste Eltern-Kind-Feier ist am Sonntag, 22. April, in der Kapelle der St.-Marien-Kirche. Christof Schmitt & Claudia Baier gestalten diese Feier zum Thema: „Weißt du, wo der Himmel ist?“. Sie beginnt um 9.15 Uhr. Ab ca. 9.45 Uhr sind alle Feiernden herzlich eingeladen, im Neuen Gemeindehaus ihre selbst mitgebrachten Frühstückszutaten im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks zu teilen.

Der AK Laudato Si lädt am Sonntag, 22. April, um 11.15 Uhr (nach der Heilige Messe) wieder zu einer konsumkritischen Stadtführung durch die Lüneburger Innenstadt ein. Die Führung wird in etwa 1,5 Stunden dauern und kostet 2 € pro Person. Anmeldung bis zum 19. April bei Hanna Weber (hanna.weber(ät)posteo.de).

Am Sonntag, 22. April, findet in St. Stephanus ab 11.30 Uhr der Flohmarkt „Rund ums Kind“ statt. Herzliche Einladung zum Stöbern und Kaufen. Es gibt wieder eine Kinderbetreuung, einen Imbiss und die Cafeteria. Für den Kaffee- und Kuchenverkauf sowie für das Abspülen suchen wir noch mithelfende Hände. Bitte in die ausliegenden Listen in St. Stephanus eintragen oder bei Klodia Jako, Tel. 0174/1812762 melden. Die Tische für den Flohmarkt sind zurzeit alle belegt. An dem Flohmarktsonntag (22. April) findet in St. Stephanus um 10.30 Uhr auch der Kindergottesdienst statt.

Das nächste Treffen des Lokalen Leitungsteams Christ-König findet am Montag, 23. April, um 19 Uhr im Kaminraum statt. Gäste sind herzlich Willkommen.

Der AK „Laudato si trifft sich Mittwoch, 25. April, 20 Uhr. Bei Interesse mitzutun: Diakon Blankenburg, Tel. 6030913.

Die Kolpingsfamilie Lüneburg lädt alle Interessierten zu einer Buchbesprechung am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr nach St. Marien ein. Unser Präses Carsten Menges nimmt zu den „101 wichtigsten Fragen zum Christentum“ Stellung.

Die Erwachsenen, die getauft und gefirmt werden wollen, treffen sich am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr. Bei Interesse mitzutun: Diakon Blankenburg, Tel. 04131/6030913.

Seniorenclub St. Stephanus: Freitag, 27. April, 16 Uhr: Lichtbildervortrag von Herrn Siegfried Dargel.

Das Café Contact Team im ökumenischen Zentrum St. Stephanus sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, besonders für die Vormittagsöffnungszeiten am Montag oder Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr. Wer Spaß und Freude am Umgang mit Menschen und in der Küche hat, kontaktfreudig ist, gern in einem vielseitigen, offenen Team ehrenamtlich mitarbeiten möchte und ca. zwei Mal im Monat dafür Zeit hat, melde sich bei Jutta Segger.

Jetzt anmelden zum Dekanatsministrantentag am Samstag, 26. Mai, von 10 bis 17 Uhr in St. Marien, Thema: Survival der Minis. Ein Tag voller Teamgeist, Abenteuer, Spaß und Spannung. Mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Abenteuerlust, Teamgeist; Kosten 2 Euro. Infos & Anmeldung bis zum 17. Mai bei Diakon Blankenburg.

Ihre Ideen und Anregungen rund um das Anliegen von „Laudato Si“ nehmen wir vom AK „Laudato Si“ gerne entgegen unter: umwelt(ät)kath-kirche-lueneburg.de.

Schon mal daran gedacht, Diakon zu werden? Die Ausbildung zum Diakon dauert im Bistum Hildesheim etwa vier Jahre und findet berufsbegleitend statt, d.h. die Interessenten haben ihren Beruf und nehmen an Ausbildungsveranstaltungen in Hildesheim teil, die an ca. acht Wochenenden im Jahr liegen. Die Ausbildung gliedert sich in eine Interessentenzeit, wo es darum geht, den Diakonat und seine Ausrichtung in unserem Bistum kennenzulernen. Daran schließen sich drei Ausbildungsjahre an. Die Kosten der Ausbildungsveranstaltungen in Hildesheim (Unterkunft, Verpflegung, Seminargebühren) werden vom Bistum übernommen. Weitere Infos bei Diakon Martin Blankenburg.

* * * * * * * * * *

Verstorben sind aus unserer Gemeinde:

Herr Hans-Dieter Isermann, Adendorf, 60 Jahre.

Herr Wladyslaw Cierniak, Lüneburg, 70 Jahre.

Die Beerdigungen haben bereits stattgefunden.

Herr Francisco Ropero-Fortes verstarb in Spanien im Alter von 67 Jahren. Er war vom 1. Mai 1989 bis zum 31. Oktober 2008 in St. Marien als Küster und Hausmeister tätig.

* * * * * * * * * *

HERR, gib unseren Verstorbenen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie leben in deinem Frieden. Amen.

* * * * * * * * * *

Angehängt

Hans Guck-in-die-Luft

Da geht er

und schaut nach oben,

schaut und schaut,

sieht nicht,

was vor ihm liegt.

Stolpert.

Fällt hin.

Und ich?

Den Blick nach oben gerichtet

suche ich Gott,

suche und suche,

sehe ihn nicht

vor mir, neben mir,

mitten unter den Menschen.

Stolpere, falle über ihn.

Erkenne ihn nicht.

Auch ich

ein Hans Guck-in-die-Luft?

Gisela Baltes, www.impulstexte.de, In: Pfarrbriefservice.de

Impressum

Impressum:
Martina Forster,
Gemeindereferentin der Katholischen Pfarrgemeinde St. Marien, Lüneburg.
www.katholische-kirche-lueneburg.de
Friedenstraße 8
21335 Lüneburg
Tel.: 04131 / 60 30 910
E-Mail: forster(ät)kath-kirche-lg.de

Die Öffnungszeiten der Pfarrbüros und sämtliche Kontaktdaten unserer hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie hier.

Sie können den Inhalt des Wochenblattes auch bequem als Gemeinde-Email beziehen. Zusätzlich zur gedruckten Version erhalten Sie darin immer auch einen kleinen besinnlichen Text „angehängt“. Wenn Sie neu in den Verteiler unserer Gemeinde-eMail aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine eMail an: forster(ät)kath-kirche-lg.de

Wenn Sie in unserer Gemeinde-eMail etwas veröffentlichen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Wenn Sie den Bezug der Informationen beenden möchten, bitten wir um eine eMail mit dem Stichwort „unsubscribe Gemeindebrief“.

Aktuelles Wochenblatt

Hier können Sie unser aktuelles Wochenblatt als pdf-Datei herunterladen und es speichern, ausdrucken …

Sollten wir einmal nicht dazu gekommen sein, das aktuelle Wochenblatt hochzuladen, senden Sie bitte eine E-Mail und fordern das aktuelle Wochenblatt an.

Hier finden Sie unser Archiv aller Wochenblätter seit Januar 2010.