Ereignisse in Christ-König

Ausblick und Archiv

Christ-König, Adendorf

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf dieser Seite über kommende und über vergangene Ereignisse im Kirchort Christ-König zu informieren.

Ausblick

Patronatsfest am 25. November 2018

Am Sonntag, den 25. November 2018, feiern wir unser Patronatsfest. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, der musikalisch vom Kirchenchor mitgestaltet wird.

Im Anschluss daran lädt Sie das Lokale Leitungsteam zu einem geselligen Beisammensein in das Gmeindehaus ein. Für das leibliche Wohl wird wieder ausreichend gesorgt sein.

Dämmerschoppen in Christ-König - Herzliche Einladung

Wer nicht in der Diaspora aufgewachsen ist, sondern in „katholischen“ Gegenden wie dem Rheinland, dem Eichsfeld oder dem Emsland, kennt die schöne Sitte, sich nach dem Gottesdienst zu treffen und sich miteinander auszutauschen. Das kann man natürlich auch hier machen, nur wenn man weit vom Kirchort weg wohnt, drängt es viele schnell nach Hause, zumal wenn der Gottesdienst am Samstagabend gefeiert wird.

Aber irgendwie ist eine „Feier danach“ doch eine wichtige Fortführung des Gottesdienstes, etwas Gemeinschaft Förderndes. Die Idee zu einem Dämmerschoppen ist nicht neu, aber neu belebt und wird gern angenommen. Dabei lernen wir auch immer wieder Menschen kennen, die neu zu uns gekommen sind, und sie lernen uns kennen. Der erste Schritt zu einem gemeinsamen Leben im gleichen Glauben. An jedem dritten Samstag im Monat können Sie sich in Christ-König davon überzeugen und mitfeiern. Wir freuen uns auf Sie!

Peter Stankowski

Dieser Text stammt aus unserem Gemeinde-Journal „Salz der Erde“ 3/2018, S. 6.

Archiv

Ökumenischer Neujahrsempfang in Adendorf am 28. Januar 2018

Gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Emmaus-Gemeinde laden wir zum traditionellen ökumenischen Neujahrsempfang ein.

Beginn ist um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst.
Die Leitung hat Pastoralreferent Christian Kindel, die Predigt hält Herr Pastor Michael Kranzusch.
Im Anschluss lädt Sie das Lokale Leitungsteam Christ-König zu einem Empfang mit Imbiss in das Gemeindehaus ein.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu können, bestehende Beziehungen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen. Neben allen, die wir schon kennen, sind wir gespannt auf neue Menschen nach dem Motto: „Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt“.
So hoffen wir auf gute Begegnungen und Gespräche.
Auch alle, die neu in Adendorf sind oder sich neu orientieren oder engagieren wollen, sind ganz herzlich eingeladen.

Patronatsfest am 26. November 2017

Am Sonntag, den 26. November 2017, feiern wir unser Patronatsfest, in dem auch unsere neuen Ministranten eingeführt werden.
Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, der musikalisch vom Kirchenchor mitgestaltet wird.

Im Anschluss daran lädt Sie das Lokale Leitungsteam zu einem geselligen Beisammensein in das Gmeindehaus ein. Für das leibliche Wohl wird wieder ausreichend gesorgt sein.

Maifest in Christ-König am 13. Mai 2017

Bereits im Mai feierte die Christ-König-Kirche in Adendorf ihr Gemeindefest - sonst als Sommerfest bekannt.

Hierzu hatte das Lokale Leitungsteam alle Gemeindemitglieder, Nachbarn und Freunde herzlich eingeladen. Besonders willkommen hieß es auch die Kommunionkinder und ihre Familien, die wieder zahlreich erschienen waren.

Begonnen wurde das Fest mit einem Familien- und Kleinkindergottesdienst, der alle Teilnehmer wieder begeisterte.
Im Anschluss gab es Gelegenheit zu regem Austausch im Gemeindehaus und auch Spiel und Spaß durften nicht fehlen; wenn auch leider nicht im Freien, da ein Gewitter pünktlich zum Ende des Gottesdienstes der Planung einen Strich durch die Rechnung machte.

Dennoch war wieder ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt, denn neben einem Kuchen- und Salatbuffet sowie Getränkestand im Gemeindehaus, sorgte auch der Grillmeister unter einem Unterstand dafür, dass sogar Bratwurst angeboten werden konnte.
Und auch die Pfadfinder boten den Kindern wieder Stockbrot am Feuerkorb an - dieses Mal unter einem Planendach.

Den Weg mit Jesus gehen - Familienkreuzweg am 2. April 2017

Am 2. April 2017 machten sich insgesamt 55 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Weg – den Kreuzweg – um an sieben Stationen das Leiden Jesu nachzuempfinden.

Mit einfachen Texten und Bildern erzählten Kinder und Jugendliche aus der Christ-König- und der Stephanus-Gemeinde von Jesu Leidensweg und machten ihn so auch für die anderen Teilnehmer erlebbar. Mit typischen Symbolen wie Dornenkrone, Stein, Nägel, die sie mit auf ihrem Weg nahmen, versinnbildlichten sie so SEINEN schweren Weg. Und natürlich wurde auch das Kreuz von Station zu Station getragen und an jeder Station  übernahm eine andere Gruppe diese Aufgabe.

Das letzte Stück des Weges führte dann schweigend wieder nach Christ-König zurück, wo das Kreuz am Altar aufgestellt und die Symbole, die den Kreuzweg begleitet hatten, diesem zu Füßen gelegt wurden. Mit einer Kreuzverehrung in Form von Aufstellen von Lichtern endete der Kreuzweg.

Organisiert wurde der Kreuzweg von Gemeinde-Mitgliedern aus den Kirchorten Christ-König und St. Stephanus.

Für die Aktionen an den einzelnen Stationen konnten Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Gruppen der beiden Kirchorte gewonnen werden: Kinder aus der Kleinkindergruppe - Kommunionkinder - Messdiener - Jugendliche. 

Vielen Dank an alle Organisatoren und Mitwirkende für ihr Engagement!

Weltgebetstag am 3. März 2017

"Was ist denn fair?" - Das war das Motto, unter dem in diesem Jahr christliche Frauen aus den Philippinen Frauen aller Konfessionen eingeladen hatten, gemeinsam den Weltgebetstag am 3. März zu begehen.
In Christ-König waren wir, das Familiengottesdienst-Team, der Einladung gefolgt und haben  den Abend nach den Leitbildern gestaltet. Mit Gemeindemitgliedern aus Christ-König, Gästen aus der Emmaus-Gemeinde, aus Lüne und anderen Orten haben wir die Menschen und das Leben auf den Philippinen mitsamt seinen Erschwernissen kennen gelernt.
Begonnen haben wir mit einen Gottesdienst, der durch philippinische Elemente geprägt war und uns mit typischen Klängen in die Welt der Filipina versetzt hat. Im Anschluss daran hatten wir zu einem gemeinsamen Essen in das Gemeindehaus geladen, was auch von vielen Besuchern gerne angenommen wurde und Gelegenheit zu weiteren Informationen und Austausch gab. Und war es im Gottesdienst vor Allem die Musik, die eine besondere Atmosphäre schuf, so waren es dort die wunderbaren Gerüche der mitgebrachten Speisen, die zumeist typisch philippinische Rezepten nachempfunden waren. 

Vielen Dank an unsere Gäste und ihren Beitrag zu einem wunderbaren Abend.

Ihr Familiengottesdienst-Team.

Neujahrsempfang der Kirchen in Adendorf am 22. Januar 2017 in Emmaus

Am 22. Januar 2017 hatte die katholische Christ-König-Gemeinde und die evangelisch-lutherische Emmaus-Gemeinde zum ökumenischen Neujahrsempfang in die Emmaus-Gemeinde geladen. Nach dem Gottesdienst fand ein Empfang mit Imbiss und musikalischem Programm im Saal des Gemeindehauses am Bültenweg statt.

Patronatsfest 2016

Am Sonntag, 20. November 2016, feierten wir um 10 Uhr den Gottesdienst zum Patronatsfest. Das Plakat dazu finden Sie hier.

Sommerfest in Christ-König am 11. Juni 2016

Am 11. Juni 2016 feierte die Christ-König-Kirche in Adendorf ihr Sommerfest. Das Plakat dazu finden Sie hier.

Neujahrsempfang der Kirchen in Adendorf am 24. Januar 2016 in Christ-König

Am 24. Januar 2016 fand der traditionelle Neujahrsempfang der katholischen Christ-König-Gemeinde und der evangelisch-lutherischen Emmaus-Gemeinde in Christ-König statt. Der sehr gut besuchte ökumenische Gottesdienst unter der Mitwirkung des Basileia-Chores von St. Marien stand ganz im Zeichen der Gemeinsamkeit, die dringend gebraucht wird für die Bewältigung der vielen Aufgaben der kirchlichen und politischen Gemeinden.

Die Willkommenskultur gegenüber den Flüchtlingen, aber auch die Förderung der kirchlichen und politischen Gemeinden sind für uns alle wichtige und gleichberechtigte Themen, an denen sehr viele Menschen verstärkt mitarbeiten.

Einige der zurzeit im ehemaligen Pfarrhaus der Christ-König-Gemeinde lebenden Flüchtlinge nahmen an dem Empfang teil und zeigten sich erfreut und dankbar für die Aufnahme in Adendorf.

Diakon Laschinski sprach die gemeinsamen Osterfeierlichkeiten der beiden Gemeinden an und bat zu einem Gespräch über das Thema und seine verschiedenen Sichtweisen am 9. Februar 2016. Die Turmkieker Adendorf hatten zum Abschluss ein berühmtes Paar der Weltgeschichte eingeladen, nämlich Martin (Luther) und seine Käthe. Ihre Sicht der Dinge war sehr erheiternd.

Peter Stankowski

Advent 2015

An allen Adventsonntagen feierten wir um 10 Uhr den Gottesdienst; die hl. Messen an den Samstagen entfielen.

Im Anschluss an die Gottesdienste luden wir jeweils ganz herzlich zur Begegnung bei Kaffee und Tee ins Gemeindehaus ein.

Patronatsfest 2015

Am Sonntag, 22. November 2015, feierten wir um 10 Uhr den Gottesdienst zum Patronatsfest; die hl. Messe am Vorabend entfiel.

Im Anschluss an den Gottesdienst luden wir alle zum Brunchen ins Gemeindehaus ein; Live-Musik begleitete uns dabei.