St. Stephanus Kirchenschmaus

„Kirchenschmaus“ in St. Stephanus – „… nicht nur Liebe, auch Glaube und Gemeinschaft gehen durch den Magen“

Ökumenisches Gemeindezentrum St. Stephanus, Lüneburg

Unter dem Motto „… nicht nur Liebe, auch Glaube und Gemeinschaft gehen durch den Magen“ lädt das ökumenische Gemeindezentrum St. Stephanus einmal im Monat, in der Regel am Sonntag, zur gemeinsamen Mahlzeit ein.

Der „Kirchenschmaus“ findet sonntags um ca. 11.45 Uhr statt (nach den Gottesdiensten in der evangelischen und katholischen Kirche).

Das Essen wird gegen eine Spende in freiwilliger Höhe als solidarischen Kostenbeitrag angeboten. Die Mahlzeiten werden jeweils von Ehrenamtlichen zubereitet.

Wer sich vorstellen kann, auch einmal im Jahr ein solches Mittagessen vorzubereiten oder mitzuhelfen beim Kochen, beim Eindecken, bei der Essenausgabe oder beim Spülen, melde sich bitte im evangelischen oder katholischen Pfarrbüro oder bei Frau Hammans (siehe unten).

Also: „Mahl-Zeit“ in Stephanus. Herzlich willkommen und guten Appetit!

Ansprechperson / Kontakt:

Pfarrbüro St. Stephanus

Tel.: 04131 / 5 43 71

eMail: st.stephanus(ät)kath-kirche-lg.de

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen suchen wir immer. Vielleicht können und mögen auch Sie Ihre besonderen Gaben, Fähigkeiten etc. ins Leben unserer Gemeinde einbringen? Dann sprechen Sie doch unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an  – oder schauen Sie sich in den Übersichten zu „Gruppen, Initiativen und soziale Dienste“ um, und vielleicht finden Sie schon dort einen Menschen, der Ihnen mehr Informationen geben kann.

Schauen Sie auch gerne unter Ehrenamt im Bistum Hildesheim. Dort finden sie die „Informationen zum Ehrenamt“ sowie die Möglichkeit, sich selbst zu engagieren (Eintrag unter „Ich will mich engagieren“ ganz unten auf der Seite). Sie können auch nach offenen Betätigungsfeldern suchen, in denen Sie sich engagieren können, indem Sie in der Karte auf „Lüneburg“ oder in der Navigationsleiste links auf „Ehrenamt der katholischen Kirche in der Stadt Lüneburg“ klicken.