St. Marien Kolpingsfamilie

Kolpingsfamilie

Kolpingsfamilie

Ansprechperson / Kontakt:

Michael Bielawny

Tel.: 04131 / 15 78 12

eMail: mibielue(ät)arcor.de

Homepage

Die Kolpingsfamilie Lüneburg gehört zu den größten katholischen Sozialverbänden Deutschlands. Die Kolpingsfamilie hat weltweit ca. 500.000 Mitglieder.

Zur Lüneburger Kolpingsfamilie gehören ca. 110 Mitglieder.

Die Mitglieder sind engagiert in vielen Bereichen der Gemeindearbeit, u.a. als Lektoren, Kommunionhelfer (Krankenkommunion) und bei Wortgottesfeiern. Die Kolpingsfamilie ist auch vertreten in den verschiedenen Gemeindegremien (Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand), als Verband auch im Dekanatsrat.

Die Kolpingsfamilie trifft sich in monatlichen Abständen nach Programm. Feste Treffen sind der monatliche Stammtisch an jedem ersten Donnerstag im Monat (auch in den Sommerferien) im Bunkerkeller St. Marien.

Treffen und Veranstaltungen finden in unregelmäßigen Folgen an allen Kirchorten (ausgenommen St. Godehard) statt – Zeit und Ort entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Programm.

Mitgliederversammlung verschoben

Die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie wird in den Sommer verschoben. Am ursprünglich geplanten Termin am Samstag, 13. Februar, um 14.30 Uhr feiern wir alternativ eine Kolpingmesse in St. Marien. Gäste sind herzlich willkommen.

Schuh-Sammelaktion (November 2020) mit Rekordergebnis

Die Schuh-Sammelaktion der Kolpingsfamilie Lüneburg im November 2020 hat erneut ein Rekordergebnis erbracht. Insgesamt wurden 1.586 Paar Schuhe in 63 Paketen für einen guten Zweck an das Kolpingwerk übersandt. Allen Spendern und Helfern ein herzliches „Vergelt‘s Gott“!

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen suchen wir immer. Vielleicht können und mögen auch Sie Ihre besonderen Gaben, Fähigkeiten etc. ins Leben unserer Gemeinde einbringen? Dann sprechen Sie doch unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an  – oder schauen Sie sich in den Übersichten zu „Gruppen, Initiativen und soziale Dienste“ um, und vielleicht finden Sie schon dort einen Menschen, der Ihnen mehr Informationen geben kann.

Schauen Sie auch gerne unter Ehrenamt im Bistum Hildesheim. Dort finden sie die „Informationen zum Ehrenamt“ sowie die Möglichkeit, sich selbst zu engagieren (Eintrag unter „Ich will mich engagieren“ ganz unten auf der Seite). Sie können auch nach offenen Betätigungsfeldern suchen, in denen Sie sich engagieren können, indem Sie in der Karte auf „Lüneburg“ oder in der Navigationsleiste links auf „Ehrenamt der katholischen Kirche in der Stadt Lüneburg“ klicken.