Mittagstisch St. Marien

„Die Urform der Nächstenliebe ist die Weigerung, mit dem Nichts des Anderen einverstanden zu sein“ (Gottfried Bachl)

Pfarrkirche St. Marien, Lüneburg

Mittagstisch St. Marien

Am 28. Dezember 2022 haben wir am Kirchort St. Marien im Neuen Gemeindehaus, Friedenstraße 8c, einen „Mittagstisch St. Marien“ gestartet mit einer stetig wachsenden Zahl an Gästen. Der „Mittagstisch St. Marien ist montags, mittwochs und freitags geöffnet. In der Zeit von 12 bis 13.30 Uhr gibt es warmes Essen, Kaffee oder Tee für bedürftige Mitbürger*innen - kostenlos und in gemütlicher Atmosphäre.

Dieses Angebot gilt für die kalte Jahreszeit, mindestens bis Ende März.

Unterstützung erbeten

Unterstützung erbeten

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung und freuen uns über Mithilfe und Spenden.

Spenden: Wir rechnen mit 50 Essen. Das kostet rund 300 Euro pro Essensausgabe. Für eine Spende steht unser Konto St. Marien Lüneburg, Darlehenskasse Münster, IBAN: 75 4006 0265 0023 0797 00 Stichwort „Mittagstisch St. Marien“ zur Verfügung.

Mithilfe: Wer montags oder mittwochs oder freitags in der Zeit von 11.30 bis 14 Uhr bei der Essensausgabe und deren Vor- und Nachbereitung mithelfen möchte, melde sich bitte bei Diakon Blankenburg, Email: diakon.blankenburg(ät)kath-kirche-lg.de.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe

Herzlichen Dank

Herzlichen Dank sagen wir allen Mithelfenden und Spendenden, denn „die Urform der Nächstenliebe ist die Weigerung, mit dem Nichts des Anderen einverstanden zu sein“ (Gottfried Bachl).