Glaubenskurs für Erwachsene

„Ich glaube, da ist noch mehr …“ – Ein Glaubenskurs für Erwachsene: Anfänger, Neugierige und Suchende

Gitarrenspieler unter sich

Am 7. September 2016 beginnt wieder ein Glaubenskurs für Erwachsene.

Die meisten Christen wurden bisher als Säuglinge oder Kinder getauft. In ihren Kindertagen ist die Erstkommunion eine erste intensive Begegnung mit Jesus. Der Religionsunterricht vermittelt den Kindern Wissen über Bibel, Kirche und Christentum. Für Jugendliche ist die Zeit der Vorbereitung auf die Firmung wieder eine konzentrierte Zeit, um sich mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen.

Doch mit mehr an Lebenserfahrungen (und auch Zweifeln) gilt es, sich wieder neu auf den Glauben einzulassen. Wo aber lernen wir als Erwachsene zu glauben? Mit dem Kurs: „Ich glaube, da ist noch mehr!“ wollen wir deshalb Erwachsene einladen, sich als Anfänger, Suchende und Neugierige auf einen Weg zu machen, um neue persönliche Glaubenserfahrungen zu ermöglichen.

In diesem Kurs geht es um Fragen wie:

  • Was ist überhaupt Glaube?
  • Woran glaube ich?
  • Was ist Gottes Wunsch für mich?
  • Welche Freiheiten bekomme ich durch den Glauben?
  • Wie kann der Glaube für mein Leben Richtschnur sein?

Diesen und anderen persönlichen Fragen zum christlichen Glauben geht dieser Kurs nach. Er möchte nicht in erster Linie theologisches Wissen vermitteln, sondern vor allem den christlichen Glauben „erfahrbar“ machen.

Adressaten dieses Kurses

Der Kurs richtet sich an Erwachsene: „Wiedereinsteiger“, Anfänger, Neugierige und Suchende, die mit ihren Fragen dem eigenen Glauben mehr auf die Spur kommen möchten – egal, wo sie stehen! Eine Kirchenmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Impulse, Meditationen, Gespräche, kleine Feste, Humor und Gesang sind Elemente der Treffen.

Das erste Treffen ist unverbindlich.

Informationen rund um den Kurs

Der Glaubenskurs findet zusammen mit der Ev. Kirche Lüneburg in der Familien-Bildungsstätte (FABS) statt.

Der Kurspreis beträgt 25 Euro.

Die Anmeldung erfolgt bei der FABS unter Tel. 44 211 oder auf ihrer Homepage.

Die Leitung haben Frau Speith, Eckhard Oldenburg (Pastor) und Martin Blankenburg (Diakon).

Termine

Informationsabend ist am Mittwoch, 7. September, um 20 Uhr in der FABS. Dieses erste Treffen ist unverbindlich.

Die weiteren Termine sind jeweils mittwochs, 20-22 Uhr, am 14., 21. und 28. September, 19. und 26. Oktober sowie am 2. und 9. November 2016.

Familienbildungsstätte Lüneburg

Evangelische Familien-Bildungsstätte

Bei der St. Johanniskirche 3

21335 Lüneburg

Telefon: 04131 / 4 42 11

Fax.: 04131 / 4 42 14

eMail: info(ät)familienbildungsstaette.de

Homepage